1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
05887250000_nor_a
Naturvibrator „Vibrating Cock´´ mit...
Dieser biegsame Vibrator mit diesem Namen überzeugt mit Aussehen, Funktionalität und kann ganz große Lustgefühle vermitteln! Lassen Sie sich von diesem leicht gebogenen Lover begeistern, denn sein realistischer Look mit der starken...
69,95 € *
Produkt anzeigen
05328270000_nor_a
Dildo im Penislook, 29,5 cm, in Position...
Hautfarbener Dildo im detailgetreuen Penislook mit praller Eichel, geädertem Schaft und faltigen Hoden. Das Besondere an diesem Dildo ist, dass er biegsam ist und seine Position hält, ohne zurückzuschwingen (Biegung bis max. 30 Grad...
74,95 € *
Produkt anzeigen
05246030000_nor_a
Naturdildo „Crystal Dildo´´ mit Saugfuß
Egal, ob solo oder als Strap-on oder an einer Ebene befestigt - dieser transparente Dildo in Penisform macht (fast) alles mit! Ausgestattet mit einer prallen Eichel, ausgeprägter Äderung sowie einem kräftigen Saugfuß lässt der flexibel...
19,95 € *
Produkt anzeigen
05329590000_nor_a
Dildo „Realistic Dick´´ mit Saugfuß, 24 cm
• Naturgetreuer Penislook • Mit Saugfuß • Sehr flexibel und super soft Der hautfarbene Dildo „Realistic Dick” von Rebel beeindruckt mit seinem detailgetreuen Design. So verfügt er nicht nur über eine pralle Eichel, sondern auch über eine...
34,95 € *
Produkt anzeigen
05929600000_nor_a
Vibrator „Uprize´´ mit Erektion auf Knopfdruck,...
Das gab´s noch nie: Ein Vibrator, der auf Knopfdruck steif wird und sich von selbst prall aufrichtet - wie geil ist das denn! Das gute Stück heißt UPRIZE und sein Herzstück ist die patentierte Remote Control AutoErect™-Technologie, die...
149,95 € *
Produkt anzeigen
05892920000_nor_a
Vibrator „Silicone Rose Vibe´´, rosafarben, mit...
Das Multitalent: liegt gut in der Hand, haftet sicher auf glatten Flächen und ist Strap-on-kompatibel! Seidig weich und glatt, mit verdicktem Kopf und verjüngtem Schaft, flutscht der leicht gebogene Vibrator leicht rein und raus und...
29,95 € *
Produkt anzeigen
05893140000_nor_a
Prostatavibrator „Silicone Black Vibe´´,...
Der P-Punkt-Vibrator liegt gut in der Hand, haftet sicher auf glatten Flächen und ist Strap-on-kompatibel! Seidig weich und glatt, flutscht der ideal gebogene Vibrator leicht rein, um die Prostata mit 4 abwechslungsreichen Vibrationsmodi...
27,95 € *
Produkt anzeigen
05893060000_nor_a
G-Punkt-Vibrator „Silicone Purple Vibe´´, lila,...
Das Multitalent: liegt gut in der Hand, haftet sicher auf glatten Flächen und ist Strap-on-kompatibel! Seidig weich und glatt, flutscht der leicht gebogene Vibrator leicht rein und raus und bringt dabei mit seiner gekrümmten Spitze und...
29,95 € *
Produkt anzeigen
05328600000_nor_a
„Hoodlum 9.5´´´´ Dong´´, 22,3 cm
Dieser hautfarbene und biegsame Dildo überzeugt mit seiner realistischen prallen Äderung und der dicken Eichel. Gesamtlänge 22,3 cm (im gebogenen Zustand), Ø 3,9-4,3 cm. Gewicht: 302 g. Material: PVC, phthalatfrei gemäß EU-Verordnung...
14,95 € *
Produkt anzeigen
06367620000_nor_a
4-teilige Dildo-Box
Der Star in Ihrer Box ist natürlich der Dildo selbst: ein hautfarbenes Prachtexemplar mit ausgeformter Eichel, geädertem Schaft und prallen Hoden. Auch Größe und Umfang orientieren sich am Original - so bleiben keine Wünsche offen, wenn...
29,95 € *
Produkt anzeigen
05887170000_nor_a
Naturvibrator „Vibrating Cock´´ mit...
King Cock - das vermittelt etwas Großes und Bedeutsames! Dieser biegsame Vibrator überzeugt mit seinem Aussehen und seiner Funktionalität und kann ganz große Lustgefühle vermitteln! Der Lover in gerader Form begeistert mit seinem...
59,95 € *
Produkt anzeigen
05328000000_nor_a
Dildo im Penislook, 17 cm, in Position biegsam,...
Hautfarbener Dildo im detailgetreuen Penislook mit praller Eichel, geädertem Schaft und glatten Hoden. Das Besondere an diesem Dildo ist, dass er biegsam ist und seine Position hält, ohne zurückzuschwingen (Biegung bis max. 30 Grad...
29,95 € *
Produkt anzeigen
1 von 2

Dildos

Dildos

Dildos sind wahre Klassiker, wenn es darum geht, das Sexualleben aufzuwerten und sich allein oder auch gegenseitig Befriedigung zu verschaffen. Die Form eines Dildos lässt keine Fragen offen. Hier möchte dich ein erigierter Penis rundum verwöhnen. Die Nachbildung des männlichen Geschlechtsteils kommt ausgesprochen facettenreich daher und kann dir beim Liebesspiel dadurch beinahe jeden Wunsch erfüllen. Du kannst Dildos zur vaginalen wie analen Penetration verwenden. Ein Dildo wird deinen G-Punkt nicht verfehlen und lässt sich zur Stimulierung der Klitoris wie zur Erregung der Prostata einsetzen.

Dildos bieten Vielfalt in Form und Material

Dildos kannst du gar nicht genug haben. Die unterschiedlichen Größen, Farben, Formen und Materialien wecken geradezu die Sammelleidenschaft. Willst du einmal etwas Neues ausprobieren, können sich zum Dildo aus Silikon auch Modelle aus Edelstahl, Glas oder Holz gesellen. Verschiedene Farben und Strukturen bringen Abwechslung ins Liebesspiel. Kein Sexspielzeug ist so vielseitig wie Dildos, welche klein und handlich erscheinen können oder dich mit stolzen zwanzig Zentimetern und mehr verwöhnen.

Welche Arten von Dildos gibt es?

Bereits die Optik und das Design des Dildos sind häufig die blanke Verführung und manche Modelle lassen sich kaum vom besten Stück des Mannes unterscheiden. Die verschiedenen Materialien und Oberflächen laden zum Experimentieren ein. Dildos können starr und unbeweglich in dich eindringen oder sich wendig und biegsam in jede Position zwingen lassen. Es gibt große und kleine Modelle in betont schlichter, ganz natürlicher oder auffallend edler Optik. Für jeden Anspruch und Geschmack wird es ein Leichtes sein, das passende Modell zu finden.

Dildo Art

Erläuterung

Dildos in natürlicher Optik

Naturdildos sind kaum von einem Penis zu unterscheiden.

In Form und Struktur ähneln diese Modelle einem erigierten Penis.

Eine naturgetreue Äderung und eine ausgeprägte Eichel machen das Liebesspiel authentisch. 

Dildos mit Saugnäpfen

Dildos mit Saugnäpfen können auf glatten Flächen einfach angebracht werden und lassen sich auch an der Wand befestigen.

Diese Modelle sind gut geeignet für Reiterspiele und bieten sich für die Selbstbefriedigung an.

Doppeldildos

Ein Doppeldildo eröffnet ungeahnte Möglichkeiten.

Vagina und Anus lassen sich mit diesen Modellen gleichzeitig verwöhnen.

Auch Doppeldildos besitzen eine anatomisch authentische Formgebung und bescheren intensive und authentische Erlebnisse. 

Pumpdildos

Auf der Suche nach der passenden Größe des Dildos bieten Pumpdildos eine Alternative.

Ein aufblasbarer Dildo kann auf Wunsch zu stattlicher Größe anschwellen.

Die Durchmesser bewegen sich zwischen drei und zehn Zentimeter.

Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Es liegt an dir, ob du die Basic-Version dieses Klassikers der Lustbringer bevorzugst oder dich für einen speziellen Dildo entscheidest. Glatte Dildos gleiten besonders sanft in dich hinein. Mit geschwungenen Modellen kannst du ganz flexibel verfahren. Ein gekrümmter Dildo startet einen gezielten Lustangriff auf deinen G-Punkt. Dildos mit Rillen oder Noppen sorgen für ein intensives Lustfeuerwerk. Spaß und Abwechslung sind in jedem Fall garantiert. Ganz gleich, ob du die ersten Erfahrungen mit sexueller Lust machst oder über eine umfangreiche Sammlung an Sextoys verfügst, an Dildos kommt niemand vorbei.

Dildo oder Vibrator - wo liegt der Unterschied?

Dildo und Vibrator, die beiden großen Verführer, unterscheiden sich in Form und Struktur nur wenig. Der Unterschied liegt im Detail. Während du den Dildo selbst führen musst, besitzt der Vibrator die Möglichkeit, für stufenlose Vibration zu sorgen. Dies besitzt sicher seine Vorteile und sorgt für prickelnde erotische Momente. Doch Dildos stehen dem in nichts nach, denn du kannst durch die manuelle Bedienung dein persönliches Lustempfinden ganz individuell steuern und dich damit besonders sensibel und zielgenau stimulieren.

Wie werden Dildos benutzt?

Hierfür gibt es sicher keine Anleitung. Viel mehr sind Kreativität und Individualität gefragt. Das umfangreiche Produktsortiment hält für jeden das passende bereit. Allerdings wirst du vielleicht anfangs etwas experimentieren müssen, bis der Dildo gefunden ist, der dich am besten befriedigen kann. Bei Größe und Umfang gibt es unterschiedliche Vorlieben. Auch die Materialien werden dir vielleicht nicht auf Anhieb zusagen.

Dildos werden in die Vagina oder den Anus eingeführt. Dort lassen sie sich in verschiedene Richtungen und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bewegen. Hier musst du selbst deinen Rhythmus finden. Um den G-Punkt stimulieren zu können, sind Dildos mit einer dünnen und gekrümmten Spitze am besten geeignet. Du musst Dildos natürlich nicht komplett einführen, erlaubt ist, was gefällt. Warum also nicht mit einem prallen Naturdildo an deiner Klitoris spielen oder die Brüste stimulieren. Doppeldildos oder Umschnalldildos lassen sich auch sehr gut in das Liebesspiel mit dem Partner einbringen. Verwöhne dich vor deinem Partner oder verwöhnt euch einfach gegenseitig.

Was beim Dildospiel beachtet werden sollte:

  • Dildo langsam einführen
  • Gleitgel verwenden
  • Dildo nicht ruckartig bewegen
  • Dildo in passender Länge und Durchmesser auswählen
  • Dildo nach Gebrauch reinigen

Damit dir das Einführen des Dildos auch den gewünschten Lusteffekt verschafft, solltest du zur Unterstützung Gleitgel verwenden. Sind Klitoris und Anus ausreichend feucht, kann der lustvolle Dildospaß beginnen. Du kannst das Gleitgel auf Vagina oder Anus auftragen oder auch direkt auf den Dildo geben.

Wie sollten Dildos gereinigt werden?

Damit dir dein Dildo immer wieder lustvolle Momente beschert, solltest du ihn nach jedem Gebrauch reinigen und pflegen. Die Hygiene ist bei Dildos besonders wichtig, damit es auf der Oberfläche nicht zur Ansiedlung von Keimen oder Bakterien kommt. Mit speziellen Toy Cleanern gehst du auf Nummer sicher. Die meist als Spray erhältlichen Mittel entfernen zuverlässig Eiweißablagerungen und andere hartnäckige Rückstände. Dabei wird das Material des Dildos geschont und auch für dich bestehen keine gesundheitlichen Bedenken.  

Was spricht für Dildos als klassisches Sextoy?

  • große Produktvielfalt
  • vielseitige Verwendungsmöglichkeiten
  • viele verschiedene Materialien und Großen
  • einfache Anwendung
  • günstig in der Anschaffung
  • naturgetreue und robuste Ausführung

Mit Dildos kommt garantiert keine Langeweile auf. Mit ausgefallenen Modellen aus Edelstahl oder Glas kannst du dein Lustzentrum mit intensiven Wärme- oder Kältereizen konfrontieren. Umschnalldildos sind die perfekten Partner für Rollenspiele und gleichgeschlechtliche Paarspiele. Den Doppeldildo kannst du übrigens auch gemeinsam mit deiner Freundin ausprobieren. Teilen verspricht in diesem Fall doppelten Lustgewinn.   

Keine Lust, auf die Lust zu verzichten? Dann können Dildos in der Schublade deine besten Freunde werden. Auch Partner verzichten ungern auf diesen zusätzlichen Kick. Sexuelles Verlangen wird mit Dildos auf ganz natürliche Weise gestillt. Du wirst garantiert dein Lieblingsmodell finden und es künftig nicht mehr hergeben wollen.

Dildos Dildos sind wahre Klassiker, wenn es darum geht, das Sexualleben aufzuwerten und sich allein oder auch gegenseitig Befriedigung zu verschaffen. Die Form eines Dildos lässt keine Fragen of fen. Hier möchte dich ein erigierter Penis rundum verwöhnen. Die Nachbildung des männlichen Geschlechtsteils kommt ausgesprochen facettenreich daher und kann dir beim Liebesspiel dadurch beinahe jeden Wunsch erfüllen. Du kannst Dildos zur vaginalen wie analen Penetration verwenden. Ein Dildo wird deinen G-Punkt nicht verfehlen und lässt sich zur Stimulierung der Klitoris wie zur Erregung der Prostata einsetzen. Dildos bieten Vielfalt in Form und Material Dildos kannst du gar nicht genug haben. Die unterschiedlichen Größen, Farben, Formen und Materialien wecken geradezu die Sammelleidenschaft. Willst du einmal etwas Neues ausprobieren, können sich zum Dildo aus Silikon auch Modelle aus Edelstahl, Glas oder Holz gesellen. Verschiedene Farben und Strukturen bringen Abwechslung ins Liebesspiel. Kein Sexspielzeug ist so vielseitig wie Dildos, welche klein und handlich erscheinen können oder dich mit stolzen zwanzig Zentimetern und mehr verwöhnen. Welche Arten von Dildos gibt es? Bereits die Optik und das Design des Dildos sind häufig die blanke Verführung und manche Modelle lassen sich kaum vom besten Stück des Mannes unterscheiden. Die verschiedenen Materialien und Oberflächen laden zum Experimentieren ein. Dildos können starr und unbeweglich in dich eindringen oder sich wendig und biegsam in jede Position zwingen lassen. Es gibt große und kleine Modelle in betont schlichter, ganz natürlicher oder auffallend edler Optik. Für jeden Anspruch und Geschmack wird es ein Leichtes sein, das passende Modell zu finden. Dildo Art Erläuterung Dildos in natürlicher Optik Naturdildos sind kaum von einem Penis zu unterscheiden. In Form und Struktur ähneln diese Modelle einem erigierten Penis. Eine naturgetreue Äderung und eine ausgeprägte Eichel machen das Liebesspiel authentisch.  Dildos mit Saugnäpfen Dildos mit Saugnäpfen können auf glatten Flächen einfach angebracht werden und lassen sich auch an der Wand befestigen. Diese Modelle sind gut geeignet für Reiterspiele und bieten sich für die Selbstbefriedigung an. Doppeldildos Ein Doppeldildo eröffnet ungeahnte Möglichkeiten. Vagina und Anus lassen sich mit diesen Modellen gleichzeitig verwöhnen. Auch Doppeldildos besitzen eine anatomisch authentische Formgebung und bescheren intensive und authentische Erlebnisse.  Pumpdildos Auf der Suche nach der passenden Größe des Dildos bieten Pumpdildos eine Alternative. Ein aufblasbarer Dildo kann auf Wunsch zu stattlicher Größe anschwellen. Die Durchmesser bewegen sich zwischen drei und zehn Zentimeter. Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.   Es liegt an dir, ob du die Basic-Version dieses Klassikers der Lustbringer bevorzugst oder dich für einen speziellen Dildo entscheidest. Glatte Dildos gleiten besonders sanft in dich hinein. Mit geschwungenen Modellen kannst du ganz flexibel verfahren. Ein gekrümmter Dildo startet einen gezielten Lustangriff auf deinen G-Punkt. Dildos mit Rillen oder Noppen sorgen für ein intensives Lustfeuerwerk. Spaß und Abwechslung sind in jedem Fall garantiert. Ganz gleich, ob du die ersten Erfahrungen mit sexueller Lust machst oder über eine umfangreiche Sammlung an Sextoys verfügst, an Dildos kommt niemand vorbei. Dildo oder Vibrator - wo liegt der Unterschied? Dildo und Vibrator , die beiden großen Verführer, unterscheiden sich in Form und Struktur nur wenig. Der Unterschied liegt im Detail. Während du den Dildo selbst führen musst, besitzt der Vibrator die Möglichkeit, für stufenlose Vibration zu sorgen. Dies besitzt sicher seine Vorteile und sorgt für prickelnde erotische Momente. Doch Dildos stehen dem in nichts nach, denn du kannst durch die manuelle Bedienung dein persönliches Lustempfinden ganz individuell steuern und dich damit besonders sensibel und zielgenau stimulieren. Wie werden Dildos benutzt? Hierfür gibt es sicher keine Anleitung. Viel mehr sind Kreativität und Individualität gefragt. Das umfangreiche Produktsortiment hält für jeden das passende bereit. Allerdings wirst du vielleicht anfangs etwas experimentieren müssen, bis der Dildo gefunden ist, der dich am besten befriedigen kann. Bei Größe und Umfang gibt es unterschiedliche Vorlieben. Auch die Materialien werden dir vielleicht nicht auf Anhieb zusagen. Dildos werden in die Vagina oder den Anus eingeführt. Dort lassen sie sich in verschiedene Richtungen und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bewegen. Hier musst du selbst deinen Rhythmus finden. Um den G-Punkt stimulieren zu können, sind Dildos mit einer dünnen und gekrümmten Spitze am besten geeignet. Du musst Dildos natürlich nicht komplett einführen, erlaubt ist, was gefällt. Warum also nicht mit einem prallen Naturdildo an deiner Klitoris spielen oder die Brüste stimulieren. Doppeldildos oder Umschnalldildos lassen sich auch sehr gut in das Liebesspiel mit dem Partner einbringen. Verwöhne dich vor deinem Partner oder verwöhnt euch einfach gegenseitig. Was beim Dildospiel beachtet werden sollte: Dildo langsam einführen Gleitgel verwenden Dildo nicht ruckartig bewegen Dildo in passender Länge und Durchmesser auswählen Dildo nach Gebrauch reinigen Damit dir das Einführen des Dildos auch den gewünschten Lusteffekt verschafft, solltest du zur Unterstützung Gleitgel verwenden. Sind Klitoris und Anus ausreichend feucht, kann der lustvolle Dildospaß beginnen. Du kannst das Gleitgel auf Vagina oder Anus auftragen oder auch direkt auf den Dildo geben. Wie sollten Dildos gereinigt werden? Damit dir dein Dildo immer wieder lustvolle Momente beschert, solltest du ihn nach jedem Gebrauch reinigen und pflegen. Die Hygiene ist bei Dildos besonders wichtig, damit es auf der Oberfläche nicht zur Ansiedlung von Keimen oder Bakterien kommt. Mit speziellen Toy Cleanern gehst du auf Nummer sicher. Die meist als Spray erhältlichen Mittel entfernen zuverlässig Eiweißablagerungen und andere hartnäckige Rückstände. Dabei wird das Material des Dildos geschont und auch für dich bestehen keine gesundheitlichen Bedenken.   Was spricht für Dildos als klassisches Sextoy? große Produktvielfalt vielseitige Verwendungsmöglichkeiten viele verschiedene Materialien und Großen einfache Anwendung günstig in der Anschaffung naturgetreue und robuste Ausführung Mit Dildos kommt garantiert keine Langeweile auf. Mit ausgefallenen Modellen aus Edelstahl oder Glas kannst du dein Lustzentrum mit intensiven Wärme- oder Kältereizen konfrontieren. Umschnalldildos sind die perfekten Partner für Rollenspiele und gleichgeschlechtliche Paarspiele. Den Doppeldildo kannst du übrigens auch gemeinsam mit deiner Freundin ausprobieren. Teilen verspricht in diesem Fall doppelten Lustgewinn.    Keine Lust, auf die Lust zu verzichten? Dann können Dildos in der Schublade deine besten Freunde werden. Auch Partner verzichten ungern auf diesen zusätzlichen Kick. Sexuelles Verlangen wird mit Dildos auf ganz natürliche Weise gestillt. Du wirst garantiert dein Lieblingsmodell finden und es künftig nicht mehr hergeben wollen. mehr erfahren »
Fenster schließen
Dildos

Dildos

Dildos sind wahre Klassiker, wenn es darum geht, das Sexualleben aufzuwerten und sich allein oder auch gegenseitig Befriedigung zu verschaffen. Die Form eines Dildos lässt keine Fragen offen. Hier möchte dich ein erigierter Penis rundum verwöhnen. Die Nachbildung des männlichen Geschlechtsteils kommt ausgesprochen facettenreich daher und kann dir beim Liebesspiel dadurch beinahe jeden Wunsch erfüllen. Du kannst Dildos zur vaginalen wie analen Penetration verwenden. Ein Dildo wird deinen G-Punkt nicht verfehlen und lässt sich zur Stimulierung der Klitoris wie zur Erregung der Prostata einsetzen.

Dildos bieten Vielfalt in Form und Material

Dildos kannst du gar nicht genug haben. Die unterschiedlichen Größen, Farben, Formen und Materialien wecken geradezu die Sammelleidenschaft. Willst du einmal etwas Neues ausprobieren, können sich zum Dildo aus Silikon auch Modelle aus Edelstahl, Glas oder Holz gesellen. Verschiedene Farben und Strukturen bringen Abwechslung ins Liebesspiel. Kein Sexspielzeug ist so vielseitig wie Dildos, welche klein und handlich erscheinen können oder dich mit stolzen zwanzig Zentimetern und mehr verwöhnen.

Welche Arten von Dildos gibt es?

Bereits die Optik und das Design des Dildos sind häufig die blanke Verführung und manche Modelle lassen sich kaum vom besten Stück des Mannes unterscheiden. Die verschiedenen Materialien und Oberflächen laden zum Experimentieren ein. Dildos können starr und unbeweglich in dich eindringen oder sich wendig und biegsam in jede Position zwingen lassen. Es gibt große und kleine Modelle in betont schlichter, ganz natürlicher oder auffallend edler Optik. Für jeden Anspruch und Geschmack wird es ein Leichtes sein, das passende Modell zu finden.

Dildo Art

Erläuterung

Dildos in natürlicher Optik

Naturdildos sind kaum von einem Penis zu unterscheiden.

In Form und Struktur ähneln diese Modelle einem erigierten Penis.

Eine naturgetreue Äderung und eine ausgeprägte Eichel machen das Liebesspiel authentisch. 

Dildos mit Saugnäpfen

Dildos mit Saugnäpfen können auf glatten Flächen einfach angebracht werden und lassen sich auch an der Wand befestigen.

Diese Modelle sind gut geeignet für Reiterspiele und bieten sich für die Selbstbefriedigung an.

Doppeldildos

Ein Doppeldildo eröffnet ungeahnte Möglichkeiten.

Vagina und Anus lassen sich mit diesen Modellen gleichzeitig verwöhnen.

Auch Doppeldildos besitzen eine anatomisch authentische Formgebung und bescheren intensive und authentische Erlebnisse. 

Pumpdildos

Auf der Suche nach der passenden Größe des Dildos bieten Pumpdildos eine Alternative.

Ein aufblasbarer Dildo kann auf Wunsch zu stattlicher Größe anschwellen.

Die Durchmesser bewegen sich zwischen drei und zehn Zentimeter.

Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Es liegt an dir, ob du die Basic-Version dieses Klassikers der Lustbringer bevorzugst oder dich für einen speziellen Dildo entscheidest. Glatte Dildos gleiten besonders sanft in dich hinein. Mit geschwungenen Modellen kannst du ganz flexibel verfahren. Ein gekrümmter Dildo startet einen gezielten Lustangriff auf deinen G-Punkt. Dildos mit Rillen oder Noppen sorgen für ein intensives Lustfeuerwerk. Spaß und Abwechslung sind in jedem Fall garantiert. Ganz gleich, ob du die ersten Erfahrungen mit sexueller Lust machst oder über eine umfangreiche Sammlung an Sextoys verfügst, an Dildos kommt niemand vorbei.

Dildo oder Vibrator - wo liegt der Unterschied?

Dildo und Vibrator, die beiden großen Verführer, unterscheiden sich in Form und Struktur nur wenig. Der Unterschied liegt im Detail. Während du den Dildo selbst führen musst, besitzt der Vibrator die Möglichkeit, für stufenlose Vibration zu sorgen. Dies besitzt sicher seine Vorteile und sorgt für prickelnde erotische Momente. Doch Dildos stehen dem in nichts nach, denn du kannst durch die manuelle Bedienung dein persönliches Lustempfinden ganz individuell steuern und dich damit besonders sensibel und zielgenau stimulieren.

Wie werden Dildos benutzt?

Hierfür gibt es sicher keine Anleitung. Viel mehr sind Kreativität und Individualität gefragt. Das umfangreiche Produktsortiment hält für jeden das passende bereit. Allerdings wirst du vielleicht anfangs etwas experimentieren müssen, bis der Dildo gefunden ist, der dich am besten befriedigen kann. Bei Größe und Umfang gibt es unterschiedliche Vorlieben. Auch die Materialien werden dir vielleicht nicht auf Anhieb zusagen.

Dildos werden in die Vagina oder den Anus eingeführt. Dort lassen sie sich in verschiedene Richtungen und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bewegen. Hier musst du selbst deinen Rhythmus finden. Um den G-Punkt stimulieren zu können, sind Dildos mit einer dünnen und gekrümmten Spitze am besten geeignet. Du musst Dildos natürlich nicht komplett einführen, erlaubt ist, was gefällt. Warum also nicht mit einem prallen Naturdildo an deiner Klitoris spielen oder die Brüste stimulieren. Doppeldildos oder Umschnalldildos lassen sich auch sehr gut in das Liebesspiel mit dem Partner einbringen. Verwöhne dich vor deinem Partner oder verwöhnt euch einfach gegenseitig.

Was beim Dildospiel beachtet werden sollte:

  • Dildo langsam einführen
  • Gleitgel verwenden
  • Dildo nicht ruckartig bewegen
  • Dildo in passender Länge und Durchmesser auswählen
  • Dildo nach Gebrauch reinigen

Damit dir das Einführen des Dildos auch den gewünschten Lusteffekt verschafft, solltest du zur Unterstützung Gleitgel verwenden. Sind Klitoris und Anus ausreichend feucht, kann der lustvolle Dildospaß beginnen. Du kannst das Gleitgel auf Vagina oder Anus auftragen oder auch direkt auf den Dildo geben.

Wie sollten Dildos gereinigt werden?

Damit dir dein Dildo immer wieder lustvolle Momente beschert, solltest du ihn nach jedem Gebrauch reinigen und pflegen. Die Hygiene ist bei Dildos besonders wichtig, damit es auf der Oberfläche nicht zur Ansiedlung von Keimen oder Bakterien kommt. Mit speziellen Toy Cleanern gehst du auf Nummer sicher. Die meist als Spray erhältlichen Mittel entfernen zuverlässig Eiweißablagerungen und andere hartnäckige Rückstände. Dabei wird das Material des Dildos geschont und auch für dich bestehen keine gesundheitlichen Bedenken.  

Was spricht für Dildos als klassisches Sextoy?

  • große Produktvielfalt
  • vielseitige Verwendungsmöglichkeiten
  • viele verschiedene Materialien und Großen
  • einfache Anwendung
  • günstig in der Anschaffung
  • naturgetreue und robuste Ausführung

Mit Dildos kommt garantiert keine Langeweile auf. Mit ausgefallenen Modellen aus Edelstahl oder Glas kannst du dein Lustzentrum mit intensiven Wärme- oder Kältereizen konfrontieren. Umschnalldildos sind die perfekten Partner für Rollenspiele und gleichgeschlechtliche Paarspiele. Den Doppeldildo kannst du übrigens auch gemeinsam mit deiner Freundin ausprobieren. Teilen verspricht in diesem Fall doppelten Lustgewinn.   

Keine Lust, auf die Lust zu verzichten? Dann können Dildos in der Schublade deine besten Freunde werden. Auch Partner verzichten ungern auf diesen zusätzlichen Kick. Sexuelles Verlangen wird mit Dildos auf ganz natürliche Weise gestillt. Du wirst garantiert dein Lieblingsmodell finden und es künftig nicht mehr hergeben wollen.

Zuletzt angesehen