Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
06136220000_nor_a
warming anal SUPERGLIDE
Für einen gelungenen Analakt ist ein wasserlösliches Gleitmittel ein absolutes Muss. Das wasserbasierte HOT warming erfüllt höchste Ansprüche beim Analverkehr und kürt diese besondere Art der Stimulation mit einem prickelnden...
13,95 € *
Produkt anzeigen
06136810000_nor_a
O-Stimulation Gel
Gestalten Sie Ihr Liebesleben noch lustvoller und intensivieren Sie Ihren Orgasmus mit diesem Stimualtions-Gel, speziell entwickelt für SIE. Geben Sie einfach ein bis zwei Tropfen auf Ihre Klitoris und steigern Sie Ihr Lustempfinden -...
24,95 € *
Produkt anzeigen
06138860000_nor_a
Gleitgel „Premium Silicone Glide´´ auf...
Silikonbasiertes, duftneutrales Gleitgel. Lang anhaltend gleitfähig. Klebt nicht und hinterlässt keine Rückstände. Dermatologisch getestet. Latexkondomsicher.
32,95 € *
Produkt anzeigen
06101780000_nor_a
Gleitgel „Frecher Feuchtmacher´´ auf Wasserbasis
Medizinisches Gleitgel made in Germany für jede erotische Spielvariante - auch in Verbindung mit Latexkondomen und (Silikon-) Toys! • Inhalt: 200 ml medizinisches Gleitgel auf Wasserbasis, vegan, fett- und ölfrei, ph-neutral und...
9,95 € *
Produkt anzeigen
06109680000_nor_a
Stimulationsgel „Intense Orgasmic Gel´´ mit...
Stimulationsgel von Durex für die intensive Befriedigung der Frau. Auch mit Latexkondomen und Sextoys verwendbar. - Inhalt: 10 ml Stimulationsgel. Frei von Duftstoffen. - Prickelnd: Das Durex Intense Orgasmic Gel enthält eine Kombination...
16,95 € *
Produkt anzeigen
06116970000_nor_a
Verzögerungs-Gel „Xtra Time Delay´´ für den...
Das Auftragen des Gels auf den Penis kann die Empfindsamkeit herabsetzen und somit die Erregungszeit für den Mann verlängern! Mit diesem Verzögerungs-Gel werden Ihre sensiblen Stellen weniger empfindlich. Eine kleine Menge des Gels vor...
14,95 € *
Produkt anzeigen
06800010000_nor_a
Gleitgel „Nicolette´´ mit Erdbeer-Aroma
• Gleitgel mit Promi-Status • Leckeres Erdbeer-Aroma • Super gleitfähig • Leicht wieder abwaschbar Mit ´´´´Nicolette´´´´ hat Erfolgsbloggerin Nicolette Vlogt jetzt ihr erstes eigenes Gleitgel auf den Markt gebracht. Vollmundig nach Sex...
9,95 € *
Produkt anzeigen

Gleitgel

Gleitgel ist ein einfacher Weg, Dinge leichter und angenehmer zu machen und sollte daher in keinem Schlafzimmer fehlen. Sex sollte von Beginn an Lust und Sinnlichkeit versprechen und keine Schmerzen bereiten. Gleitgele ergänzen alle üblichen Sexpraktiken. Intensives und lustvolles Empfinden ist garantiert, ganz gleich, ob du dich allein verwöhnst oder dich zusammen mit einem Partner der sexuellen Lust hingibst.

Warum mit Gleitgel einfach alles besser läuft

Wenn in deinem Feuchtgebiet eher Trockenheit herrscht, hilft ein Gleitmittel, die Lust auch weiterhin unbeschwert genießen zu können. Hormonumstellungen, die Einnahme der Pille oder Stress im Alltag sind Faktoren, welche dazu führen können, dass die Scheidenflüssigkeit abnimmt.

Die Verwendung von Gleitgel verhindert, dass Schmerzen oder Brennen das Liebesspiel zunichtemachen. Gleitgel kann den Sex allgemein für Singles und Paare angenehmer gestalten. Durch den Auftrag des Gels wird Reibung verhindert und einem unangenehmen Gefühl weicht ein intensiver Moment der Lust.

Paare können durch den Einsatz von Gleitgel Kondome sicherer machen. Entsteht beim Einführen des Kondoms keine Reibung, verringert sich auch die Gefahr, dass die Verhütungsmittel reißen. Möchtest du dich selbst verwöhnen, zählt Gleitgel ebenfalls zur Grundausstattung. Sextoys lassen sich mit Gleitgel viel leichter einführen. Es macht einfach mehr Spaß, wenn Dildo oder Plugg wie von selbst in dich hineingleiten.

Gleitgel - ein Produkt mit vielen Vorteilen

Gleitgel macht Sexspiele einfacher und schöner. Dabei sind Gleitmittel in großer Zahl erhältlich, punkten mit verschiedenen Inhaltsstoffen und auf Wunsch auch mit aufregenden Geschmäckern. Dabei ist Gleitmittel nicht nur eine Option, um das Eindringen von Penis oder Sexspielzeug zu erleichtern, sondern auch die Selbstbefriedigung kann damit lustvoller erlebt werden. Wenn Mann sich selbst verwöhnt, geht der Job viel schneller von der Hand und wer bereits feucht ist, genießt auch den folgenden gemeinsamen Sex viel intensiver.

Gleitgel richtig angewendet

Eigentlich gibt es beim Auftrag des Gleitgels nicht viel verkehrt zu machen. Beachten solltest du jedoch, Gleitmittel nicht zwischen Kondom und Penis aufzutragen. Dann passiert es leider häufig, dass das Kondom vom Penis rutscht und das Gleitgel seinen Zweck damit leider an falscher Stelle erfüllt.

Wie viel Gleitgel du verwendest, bleibt dir selbst überlassen. Experimentiere einfach und finde heraus, ob du es lieber flutschen lassen möchtest oder lieber noch etwas Reibung spürst. Beides kann eine lustvolle Erfahrung darstellen.

Für den Auftrag gibst du etwas Gleitgel auf deine Fingerspitzen und verteilst es an der gewünschten Stelle. Das Gleitgel kann auf die Schamlippen, den Penis oder das Sexspielzeug aufgetragen werden. Erlebe einfach, wie Gleitmittel das Liebesspiel bereichert. Falsch machen kannst du dabei eigentlich nichts.

Welche Arten von Gleitgel gibt es?

Die Auswahl an Gleitgel ist recht umfangreich. Du wirst aber schnell herausfinden, welches Gleitgel deinen Ansprüchen gerecht wird.

Gleitgele lassen sich unterscheiden in:

  • Gleitgel auf Wasserbasis
  • Gleitgel auf Silikonbasis
  • Gleitgel auf Ölbasis
  • Hybrid Gleitgel

Bei einem Hybrid Gleitgel handelt es sich um eine Mischung aus Gleitgel auf Wasser- und Silikonbasis. Damit kommst du in den Genuss, die positiven Eigenschaften beider Stoffe zu genießen.

Einige Gleitgele bringen zusätzliche Funktionen mit. Du kannst Gleitmittel mit einem wohltuenden Wärmeeffekt finden oder unter den Gleitgelen vielleicht deine Lieblingsgeschmacksrichtung finden.

Folgende Übersicht stellt die einzelnen Gleitgele mit ihren Besonderheiten vor

Gleitgel Art

Besonderheiten 

Gleitgel auf Wasserbasis

Diese Gleitgele sind am weitesten verbreitet.

Du kannst sie für alle sexuellen Spielarten nutzen und auch als Massagegel anwenden.

Wasserbasierendes Gleitgel ist sehr gut hautverträglich und lässt sich leicht entfernen.  

Ein Nachteil ist der Verdunstungseffekt.

Bei ausgedehnten Liebesspielen wirst du das Gel unter Umständen mehrmals auftragen müssen.

Gleitgel auf  Silikonbasis

Auf Silikon basierendes Gleitgel behält sehr lange seine Feuchtigkeit und ist damit sehr gut für ausgedehnte Sexspiele und für den Analverkehr geeignet.

Meist lassen sich Gleitgele auf Silikonbasis auch auf Kondome auftragen.

Gleitgel auf  Ölbasis

Diese Gleitgele werden seltener angeboten.

Für den Auftrag auf Kondome sind diese Produkte nicht geeignet. Der Ölfilm greift die Latexoberfläche an und gefährdet damit die Sicherheit des Verhütungsmittels.

Gleitgele auf Ölbasis sorgen für beste Gleitfähigkeit, sind allerdings aus Textilien nur schwer auswaschbar.

 

Beim Kauf von Gleitgel lohnt ein Blick auf die Verpackung. Wer vermehrt allergisch reagiert, sollte die Inhaltsstoffe im Auge behalten. Beim Kauf von Bio Gleitgel kannst du davon ausgehen, dass keine synthetischen Konservierungsstoffe enthalten sind. Diese Gleitgele werden in der Regel auch von sensibler Haut gut vertragen. Genießt du gerne ein lustvolles Vorspiel, bevor ihr zur Sache kommt, dann ist ein Gleitgel, welches sich zugleich als Massagegel nutzen lässt wie für dich gemacht. 

Was spricht für die Verwendung von Gleitgel?

  • einfache Handhabung
  • verhindert Reibung bei Scheidentrockenheit
  • auch als Massagegel verwendbar
  • lustvolle Erlebnisse
  • vielfältige Anwendung

Lustvolle Erlebnisse von Beginn an beschert dir die Verwendung von Gleitmittel. Die Auswahl ist groß und längst sind die Gele nicht mehr allein dazu da, dass es beim Sex einfach besser flutscht. Du kannst raffinierte Geschmacksrichtungen testen und wirst sogar Gele finden, welche deine Lust mit Temperaturreizen steigern oder zu einem besonders lustvollen Höhepunkt beitragen.   

Gleitgel ist ein einfacher Weg, Dinge leichter und angenehmer zu machen und sollte daher in keinem Schlafzimmer fehlen. Sex sollte von Beginn an Lust und Sinnlichkeit versprechen und keine Schmerzen bereiten. Gleitgele ergänzen alle üblichen Sexpraktiken. Intensives und lustvolles Empfinden ist garantiert, ganz gleich, ob du dich allein verwöhnst oder dich zusammen mit einem Partner der sexuellen Lust hingibst. Warum mit Gleitgel einfach alles besser läuft Wenn in deinem Feuchtgebiet eher Trockenheit herrscht, hilft ein Gleitmittel, die Lust auch weiterhin unbeschwert genießen zu können. Hormonumstellungen, die Einnahme der Pille oder Stress im Alltag sind Faktoren, welche dazu führen können, dass die Scheidenflüssigkeit abnimmt. Die Verwendung von Gleitgel verhindert, dass Schmerzen oder Brennen das Liebesspiel zunichtemachen. Gleitgel kann den Sex allgemein für Singles und Paare angenehmer gestalten. Durch den Auftrag des Gels wird Reibung verhindert und einem unangenehmen Gefühl weicht ein intensiver Moment der Lust. Paare können durch den Einsatz von Gleitgel Kondome sicherer machen. Entsteht beim Einführen des Kondoms keine Reibung, verringert sich auch die Gefahr, dass die Verhütungsmittel reißen. Möchtest du dich selbst verwöhnen, zählt Gleitgel ebenfalls zur Grundausstattung. Sextoys lassen sich mit Gleitgel viel leichter einführen. Es macht einfach mehr Spaß, wenn Dildo oder Plugg wie von selbst in dich hineingleiten. Gleitgel - ein Produkt mit vielen Vorteilen Gleitgel macht Sexspiele einfacher und schöner. Dabei sind Gleitmittel in großer Zahl erhältlich, punkten mit verschiedenen Inhaltsstoffen und auf Wunsch auch mit aufregenden Geschmäckern. Dabei ist Gleitmittel nicht nur eine Option, um das Eindringen von Penis oder Sexspielzeug zu erleichtern, sondern auch die Selbstbefriedigung kann damit lustvoller erlebt werden. Wenn Mann sich selbst verwöhnt, geht der Job viel schneller von der Hand und wer bereits feucht ist, genießt auch den folgenden gemeinsamen Sex viel intensiver. Gleitgel richtig angewendet Eigentlich gibt es beim Auftrag des Gleitgels nicht viel verkehrt zu machen. Beachten solltest du jedoch, Gleitmittel nicht zwischen Kondom und Penis aufzutragen. Dann passiert es leider häufig, dass das Kondom vom Penis rutscht und das Gleitgel seinen Zweck damit leider an falscher Stelle erfüllt. Wie viel Gleitgel du verwendest, bleibt dir selbst überlassen. Experimentiere einfach und finde heraus, ob du es lieber flutschen lassen möchtest oder lieber noch etwas Reibung spürst. Beides kann eine lustvolle Erfahrung darstellen. Für den Auftrag gibst du etwas Gleitgel auf deine Fingerspitzen und verteilst es an der gewünschten Stelle. Das Gleitgel kann auf die Schamlippen, den Penis oder das Sexspielzeug aufgetragen werden. Erlebe einfach, wie Gleitmittel das Liebesspiel bereichert. Falsch machen kannst du dabei eigentlich nichts. Welche Arten von Gleitgel gibt es? Die Auswahl an Gleitgel ist recht umfangreich. Du wirst aber schnell herausfinden, welches Gleitgel deinen Ansprüchen gerecht wird. Gleitgele lassen sich unterscheiden in: Gleitgel auf Wasserbasis Gleitgel auf Silikonbasis Gleitgel auf Ölbasis Hybrid Gleitgel Bei einem Hybrid Gleitgel handelt es sich um eine Mischung aus Gleitgel auf Wasser- und Silikonbasis. Damit kommst du in den Genuss, die positiven Eigenschaften beider Stoffe zu genießen. Einige Gleitgele bringen zusätzliche Funktionen mit. Du kannst Gleitmittel mit einem wohltuenden Wärmeeffekt finden oder unter den Gleitgelen vielleicht deine Lieblingsgeschmacksrichtung finden. Folgende Übersicht stellt die einzelnen Gleitgele mit ihren Besonderheiten vor Gleitgel Art Besonderheiten  Gleitgel auf Wasserbasis Diese Gleitgele sind am weitesten verbreitet. Du kannst sie für alle sexuellen Spielarten nutzen und auch als Massagegel anwenden. Wasserbasierendes Gleitgel ist sehr gut hautverträglich und lässt sich leicht entfernen.   Ein Nachteil ist der Verdunstungseffekt. Bei ausgedehnten Liebesspielen wirst du das Gel unter Umständen mehrmals auftragen müssen. Gleitgel auf  Silikonbasis Auf Silikon basierendes Gleitgel behält sehr lange seine Feuchtigkeit und ist damit sehr gut für ausgedehnte Sexspiele und für den Analverkehr geeignet. Meist lassen sich Gleitgele auf Silikonbasis auch auf Kondome auftragen. Gleitgel auf  Ölbasis Diese Gleitgele werden seltener angeboten. Für den Auftrag auf Kondome sind diese Produkte nicht geeignet. Der Ölfilm greift die Latexoberfläche an und gefährdet damit die Sicherheit des Verhütungsmittels. Gleitgele auf Ölbasis sorgen für beste Gleitfähigkeit, sind allerdings aus Textilien nur schwer auswaschbar.   Beim Kauf von Gleitgel lohnt ein Blick auf die Verpackung. Wer vermehrt allergisch reagiert, sollte die Inhaltsstoffe im Auge behalten. Beim Kauf von Bio Gleitgel kannst du davon ausgehen, dass keine synthetischen Konservierungsstoffe enthalten sind. Diese Gleitgele werden in der Regel auch von sensibler Haut gut vertragen. Genießt du gerne ein lustvolles Vorspiel, bevor ihr zur Sache kommt, dann ist ein Gleitgel, welches sich zugleich als Massagegel nutzen lässt wie für dich gemacht.  Was spricht für die Verwendung von Gleitgel? einfache Handhabung verhindert Reibung bei Scheidentrockenheit auch als Massagegel verwendbar lustvolle Erlebnisse vielfältige Anwendung Lustvolle Erlebnisse von Beginn an beschert dir die Verwendung von Gleitmittel. Die Auswahl ist groß und längst sind die Gele nicht mehr allein dazu da, dass es beim Sex einfach besser flutscht. Du kannst raffinierte Geschmacksrichtungen testen und wirst sogar Gele finden, welche deine Lust mit Temperaturreizen steigern oder zu einem besonders lustvollen Höhepunkt beitragen.    mehr erfahren »
Fenster schließen
Gleitgel

Gleitgel ist ein einfacher Weg, Dinge leichter und angenehmer zu machen und sollte daher in keinem Schlafzimmer fehlen. Sex sollte von Beginn an Lust und Sinnlichkeit versprechen und keine Schmerzen bereiten. Gleitgele ergänzen alle üblichen Sexpraktiken. Intensives und lustvolles Empfinden ist garantiert, ganz gleich, ob du dich allein verwöhnst oder dich zusammen mit einem Partner der sexuellen Lust hingibst.

Warum mit Gleitgel einfach alles besser läuft

Wenn in deinem Feuchtgebiet eher Trockenheit herrscht, hilft ein Gleitmittel, die Lust auch weiterhin unbeschwert genießen zu können. Hormonumstellungen, die Einnahme der Pille oder Stress im Alltag sind Faktoren, welche dazu führen können, dass die Scheidenflüssigkeit abnimmt.

Die Verwendung von Gleitgel verhindert, dass Schmerzen oder Brennen das Liebesspiel zunichtemachen. Gleitgel kann den Sex allgemein für Singles und Paare angenehmer gestalten. Durch den Auftrag des Gels wird Reibung verhindert und einem unangenehmen Gefühl weicht ein intensiver Moment der Lust.

Paare können durch den Einsatz von Gleitgel Kondome sicherer machen. Entsteht beim Einführen des Kondoms keine Reibung, verringert sich auch die Gefahr, dass die Verhütungsmittel reißen. Möchtest du dich selbst verwöhnen, zählt Gleitgel ebenfalls zur Grundausstattung. Sextoys lassen sich mit Gleitgel viel leichter einführen. Es macht einfach mehr Spaß, wenn Dildo oder Plugg wie von selbst in dich hineingleiten.

Gleitgel - ein Produkt mit vielen Vorteilen

Gleitgel macht Sexspiele einfacher und schöner. Dabei sind Gleitmittel in großer Zahl erhältlich, punkten mit verschiedenen Inhaltsstoffen und auf Wunsch auch mit aufregenden Geschmäckern. Dabei ist Gleitmittel nicht nur eine Option, um das Eindringen von Penis oder Sexspielzeug zu erleichtern, sondern auch die Selbstbefriedigung kann damit lustvoller erlebt werden. Wenn Mann sich selbst verwöhnt, geht der Job viel schneller von der Hand und wer bereits feucht ist, genießt auch den folgenden gemeinsamen Sex viel intensiver.

Gleitgel richtig angewendet

Eigentlich gibt es beim Auftrag des Gleitgels nicht viel verkehrt zu machen. Beachten solltest du jedoch, Gleitmittel nicht zwischen Kondom und Penis aufzutragen. Dann passiert es leider häufig, dass das Kondom vom Penis rutscht und das Gleitgel seinen Zweck damit leider an falscher Stelle erfüllt.

Wie viel Gleitgel du verwendest, bleibt dir selbst überlassen. Experimentiere einfach und finde heraus, ob du es lieber flutschen lassen möchtest oder lieber noch etwas Reibung spürst. Beides kann eine lustvolle Erfahrung darstellen.

Für den Auftrag gibst du etwas Gleitgel auf deine Fingerspitzen und verteilst es an der gewünschten Stelle. Das Gleitgel kann auf die Schamlippen, den Penis oder das Sexspielzeug aufgetragen werden. Erlebe einfach, wie Gleitmittel das Liebesspiel bereichert. Falsch machen kannst du dabei eigentlich nichts.

Welche Arten von Gleitgel gibt es?

Die Auswahl an Gleitgel ist recht umfangreich. Du wirst aber schnell herausfinden, welches Gleitgel deinen Ansprüchen gerecht wird.

Gleitgele lassen sich unterscheiden in:

  • Gleitgel auf Wasserbasis
  • Gleitgel auf Silikonbasis
  • Gleitgel auf Ölbasis
  • Hybrid Gleitgel

Bei einem Hybrid Gleitgel handelt es sich um eine Mischung aus Gleitgel auf Wasser- und Silikonbasis. Damit kommst du in den Genuss, die positiven Eigenschaften beider Stoffe zu genießen.

Einige Gleitgele bringen zusätzliche Funktionen mit. Du kannst Gleitmittel mit einem wohltuenden Wärmeeffekt finden oder unter den Gleitgelen vielleicht deine Lieblingsgeschmacksrichtung finden.

Folgende Übersicht stellt die einzelnen Gleitgele mit ihren Besonderheiten vor

Gleitgel Art

Besonderheiten 

Gleitgel auf Wasserbasis

Diese Gleitgele sind am weitesten verbreitet.

Du kannst sie für alle sexuellen Spielarten nutzen und auch als Massagegel anwenden.

Wasserbasierendes Gleitgel ist sehr gut hautverträglich und lässt sich leicht entfernen.  

Ein Nachteil ist der Verdunstungseffekt.

Bei ausgedehnten Liebesspielen wirst du das Gel unter Umständen mehrmals auftragen müssen.

Gleitgel auf  Silikonbasis

Auf Silikon basierendes Gleitgel behält sehr lange seine Feuchtigkeit und ist damit sehr gut für ausgedehnte Sexspiele und für den Analverkehr geeignet.

Meist lassen sich Gleitgele auf Silikonbasis auch auf Kondome auftragen.

Gleitgel auf  Ölbasis

Diese Gleitgele werden seltener angeboten.

Für den Auftrag auf Kondome sind diese Produkte nicht geeignet. Der Ölfilm greift die Latexoberfläche an und gefährdet damit die Sicherheit des Verhütungsmittels.

Gleitgele auf Ölbasis sorgen für beste Gleitfähigkeit, sind allerdings aus Textilien nur schwer auswaschbar.

 

Beim Kauf von Gleitgel lohnt ein Blick auf die Verpackung. Wer vermehrt allergisch reagiert, sollte die Inhaltsstoffe im Auge behalten. Beim Kauf von Bio Gleitgel kannst du davon ausgehen, dass keine synthetischen Konservierungsstoffe enthalten sind. Diese Gleitgele werden in der Regel auch von sensibler Haut gut vertragen. Genießt du gerne ein lustvolles Vorspiel, bevor ihr zur Sache kommt, dann ist ein Gleitgel, welches sich zugleich als Massagegel nutzen lässt wie für dich gemacht. 

Was spricht für die Verwendung von Gleitgel?

  • einfache Handhabung
  • verhindert Reibung bei Scheidentrockenheit
  • auch als Massagegel verwendbar
  • lustvolle Erlebnisse
  • vielfältige Anwendung

Lustvolle Erlebnisse von Beginn an beschert dir die Verwendung von Gleitmittel. Die Auswahl ist groß und längst sind die Gele nicht mehr allein dazu da, dass es beim Sex einfach besser flutscht. Du kannst raffinierte Geschmacksrichtungen testen und wirst sogar Gele finden, welche deine Lust mit Temperaturreizen steigern oder zu einem besonders lustvollen Höhepunkt beitragen.   

Zuletzt angesehen