Vibrator

0
Das ist Teil von 23 der Artikelserie Sexspielzeug

Der Vibrator – Auf diesen Lustbringer ist immer Verlass. Beinahe jede fünfte Frau in Deutschland besitzt einen Vibrator. Dem klassischen Dildo hat der Vibrator seine pulsierenden Bewegungen voraus. Frau kann sich verwöhnen lassen und genießen und erspart sich lästige Handarbeit.

Ein Vibrator kann unterschiedliche Größen besitzen und in verschiedenen Vibrationsstufen der Lust auf die Sprünge helfen. Stöbere in unserem umfangreichen Angebot an Vibratoren. Dabei werden dich die Größen, Formen, Farben und Strukturen begeistern. Die Lust musst du fortan nicht mehr dem Zufall überlassen. Übrigens lassen diese Lovetoys auch Männer nicht kalt und es gibt sogar Vibratoren für Paare.

Der Vibrator als Lustspender

Wenn der Vibrator zu pulsieren beginnt, sind der Fantasie eigentliche keine Grenzen gesetzt. Damit gibt es auch keine klassische Anleitung, wie du einen Vibrator benutzen sollst. Der klassische Vibrator wird in die Vagina eingeführt. Spezielle Modelle sind für den analen Gebrauch gedacht. Möchtest du den Vibrator für ein gelungenes Vorspiel einsetzen, kann der Lustbringer auch Brüste, Penis oder Schamlippen aufheizen. Du kennst deine erogenen Zonen am besten und wirst mit diesem Sextoy sicher erfinderisch werden.

Welche Arten von Vibratoren gibt es?

Du kannst aus einer breiten Palette an Modellen auswählen. Vorab solltest du dir überlegen, wo du den Vibrator einsetzen möchtest, dann wird es nicht schwer sein, denn passenden pulsierenden Lustbringer für dich zu finden.

Einige beliebte Vibratoren sind:

  • klassischer Vibrator
  • Analvibrator
  • Auflegevibrator
  • G-Punkt Vibrator
  • Paarvibrator
Vibrator Art Beschreibung
klassischer Vibrator Klassische Vibratoren besitzen eine gerade Spitze und einen geraden Schaft.

Diese Modelle sind meist fest und geben nicht nach.

Dieser Vibrator ist für die vaginale Stimulation ausgerichtet, kann aber auch zum Anregen verschiedener anderer Körperzonen benutzt werden.

Analvibrator Analvibratoren sind kleiner und biegsam.

Meist sind sie ergonomisch geformt und besonders gleitfreudig.

Wichtig für den sicheren Gebrauch sind eine Rückholschlaufe oder ein Ring an der breiten Basis.

Wellen oder Reiznoppen erhöhen den Lustgewinn.

Auflegevibrator Auflegevibratoren werden nicht eingeführt, sondern bleiben der äußeren Stimulation vorbehalten.

Während klassische Vibratoren dem Penis nachempfunden sind, ist der Auflegevibrator nach dem Vorbild des Venushügels gearbeitet.

Mit einem Auflegevibrator wird die Klitoris stimuliert und ein klitoraler Orgasmus angestrebt.

G-Punkt-Vibrator Diese Modelle sind der Stimulation des G-Punktes vorbehalten.

Gekennzeichnet sind diese Vibratoren durch eine kugelförmige, meist gebogene Spitze.

Häufig werden Noppen als zusätzliche Stimulanz eingesetzt.

 

Paarvibratoren bringen doppelt Spaß

Der Vibrator, ein Sextoy allein für den frustrierten Single? Keinesfalls, Vibratoren sind allgemein beliebt und werden auch speziell für Paare hergestellt. Der Vibrator für zwei kann durch einen doppelten Schaft nicht nur Klitoris oder G-Punkt, sondern auch die erogenen Zonen des Mannes stimulieren. Du kannst deinen Partner mit einem Vibrator für Paare überraschen und das Liebesspiel aufregend gestalten.

Die passenden Modelle sollten den Vorlieben beider Partner entsprechen. Häufig wird der Vibrator eingesetzt, um das Vorspiel aufregend zu gestalten. Dabei wäre ein Auflegevibrator das passende Sextoy, um euch in Stimmung zu bringen. Vibratoren mit doppeltem Schaft können eingeführt und beim Liebesspiel getragen werden.

Strapse
Du kannst den Paarvibrator für abwechslungsreiche Liebesspiele nutzen. Besonders erregend ist es zum Beispiel, wenn du einen Vibrator mit Fernbedienung wählst und deinen Partner die Kontrolle über das Sextoy überlässt.

Was sollte beim Kauf eines Vibrators beachtet werden?

Nicht nur die Form und die Funktion sind wichtige Kriterien bei der Anschaffung eines Vibrators. Entscheidend ist auch das Material. Bei Gummi Vibratoren sind zum Beispiel Materialunverträglichkeiten nicht ausgeschlossen. Ein Vorteil des Materials liegt in der Flexibilität und der schnellen Anpassung an die Körperwärme. Besonders hautverträglich ist Silikon. Das weiche Material ist besonders für Anfänger geeignet. Wer sich einen zusätzlichen Kältereiz verschaffen möchte, wird sich mit Vibratoren aus Metall schnell anfreunden.

Die Größe ist natürlich ebenfalls entscheidend. Kommt der Vibrator im Schlafzimmer zum Einsatz, ist die Größe eigentlich kein Problem. Möchtest du aber auch unterwegs deine Lust befriedigen können, eignen sich Minivibratoren für die Handtasche natürlich viel besser. Diese kleinen Lustbringer sind in ihrer Form meist äußerst diskret und kaum von einem Lippenstift zu unterscheiden.

Wichtig ist auch eine einfache Bedienbarkeit. Schließlich willst du ohne Umschweife zur Sache kommen und eine seitenlange Bedienungsanleitung wäre eher fehl am Platze. Batterien oder Akkus sollten sich leicht austauschen lassen. Für den flexiblen Gebrauch ist eine stufenlose Verstellung wichtig.

Nicht selten werden Vibratoren auch unter der Dusche oder in der Badewanne eingesetzt. Wählst du ein wasserdichtes Modell, bleibst du diesbezüglich flexibel und kannst jederzeit mit deinem Vibrator abtauchen. Zu laute Geräusche könnten die Nachbarn hellhörig werden lassen oder den Nachwuchs im Kinderzimmer auf den Plan rufen. Neben leisen Betriebsgeräuschen ist auch die allgemeine Sicherheit ein Aspekt. Für hochwertige Modelle ohne Einschränkungen steht das CE-Zeichen.

Warum auf einen Vibrator immer Verlass ist

  • stimuliert und erregt
  • vielseitig verwendbar
  • unterschiedliche Größen
  • auch für Paare
  • auch für unterwegs

Du wünschst dir prickelnde Momente zu zweit, aber leider ist gerade niemand greifbar? Ein Vibrator in der Schublade ist ein treuer und zuverlässiger Begleiter, nicht nur durch das Singledasein. Vibratoren verwöhnen auch Paare während des Vorspiels oder intensivieren die Intimität. Lerne die Vielfalt von Vibratoren kennen und stöbere durch das umfangreiche Sortiment dieser zuverlässigen Lustbringer.

Serien NavigationStrapsstrümpfe >>
Share.

Über die / den Autor/in

Loveee

Kommentare geschlossen.