Halterlose Strümpfe

0
Das ist Teil 15 von 23 der Artikelserie Sexspielzeug

Bei diesem Date darf einfach nichts schiefgehen? Dann solltest du deine Verführungskünste spielen lassen. Dabei darf gerne nachgeholfen werden. Die Beine einer Frau können nicht genug in Szene gesetzt werden. Geht es doch in erster Linie darum, die Männerwelt auf sich aufmerksam zu machen und für sich zu gewinnen.

Mit halterlosen Strümpfen können die Hüllen fallen. Die Beine umhüllt weiterhin zarter Stoff. Viele Männer finden Frauen in Seidenstrümpfen besonders erotisch und entwickeln einen regelrechten Fetisch, wenn es um stylische und aufreizende Stay ups geht.

Halterlose Strümpfe bieten Vielfalt

Halterlose Strümpfe rücken die Beine einer Frau in den Fokus. Dabei gibt es verschiedene Mittel und Möglichkeiten. Die zarten Strümpfe punkten mit einer perfekten Passform und umschmeicheln jedes Bein. Stay ups versprechen nicht nur beste Aussichten auf sinnliche Erotik, sondern können auch ein alltagstaugliches Outfit gut ergänzen.

Stay ups sind in verschiedenen Farben erhältlich. Zum eigentlichen Hingucker werden raffinierte Abschlusskanten. Feinste Spitze in unterschiedlichen Breiten verschafft einen interessanten Blickfang. Feminin und elegant präsentieren sich halterlose Strümpfe mit aufgesetzten Perlen, Schleifchen oder Satinabschlüssen. Für besondere Abende und aufregende Nächte ist Frau mit Stay ups immer perfekt gestylt und signalisiert zugleich ihre Bereitschaft, sich der Lust und Leidenschaft zu öffnen.

Glänzende Auftritte mit Stay ups

Willst du nichts dem Zufall überlassen und an diesem Abend nicht nur mit Blicken verführen, sind halterlose Strümpfe der perfekte Begleiter. Bewundernde Blicke bleiben an deinen halterlosen Strümpfen haften und wandern von Waden und Oberschenkeln direkt zu den Spitzenapplikationen am Saum. Diese lassen deine Beine unwiderstehlich wirken und mogeln dabei eventuelle Problemzonen am Oberschenkel weg.

Du hast die Möglichkeit, halterlose Strümpfe farblich an dein übriges Outfit anzupassen. Oder aber, du lässt einfach alle Hüllen fallen und lenkst damit die Blicke unmissverständlich auf deine bestrumpften Beine, welche die Lust wecken, deinen Körper zu erkunden.

Halterlose Strümpfe – immer ein Hingucker

Ist von einem verführerischen Outfit die Rede, gehören halterlose Strümpfe einfach dazu. Werden sexy Dessous mit Stay ups kombiniert, ist das perfekte Outfit für sinnliche Stunden gefunden. Dabei stellen halterlose Strümpfe eine gelungene Alternative zu Strumpfhosen dar

Stay ups bieten perfekten Tragekomfort, engen nicht ein und bieten viel Beinfreiheit. Im Hinblick auf Farben, Transparenz, Muster und verspielte Details sind halterlosen Strümpfen keine Grenzen gesetzt. Du kannst deine Stay ups dem Anlass und der Jahreszeit anpassen. Von zartem Tüll bis Cashmere oder Mikrofaser reicht die Palette. Halterlose Strümpfe in Glanzoptik werden sofort zum Blickfang. Mit beinahe hautfarbenen Stay ups sorgst du für Überraschungen und einen verführerischen Look, der keine Geheimnisse kennt.

Dein persönlicher Modegeschmack kann sich durchaus auch in deinen halterlosen Strümpfen wiederfinden. Magst du es dezent und eher minimalistisch, werden sich Modelle finden, welche sich auf das Wesentliche konzentrieren. Wer es verspielter mag, kann ein leidenschaftliches Statement abgeben und sich in Stay ups mit aufgesetzten Schleifen, Bändern, Rüschen oder Perlen erwartungsvoll auf die Spielwiese begeben.  

Welche Modelle von halterlosen Strümpfen gibt es?

Halterlose Strümpfe lassen sich perfekt mit sexy Dessous kombinieren. Dabei kannst du dir deinen verführerischen Look ganz individuell zusammenstellen.

Folgende Modell stehen zur Auswahl

Modell Beschreibung
halterlose Strümpfe mit Spitze Halterlose Strümpfe mit einem Abschluss aus Spitze sind wahre Verführungskünstler.

Die zarte Spitze wirkt besonders sinnlich und sexy.

Der Blick wird auf die Beine gelenkt und ungeliebte Pfunde an den Oberschenkeln lassen sich gekonnt kaschieren.

halterlose Strümpfe mit Muster  Besonders stylisch wirken Stay ups mit Muster.

Verspielte Punkte, florale Designs oder geografische Musterungen setzen die Beine perfekt in Szene.

Nicht selten werden diese auffälligen Modelle am hinteren Saumabschluss mit Bändchen oder Schleifen versehen. 

halterlose Strümpfe mit einfachem Abschluss  Für einen stilsicheren und selbstbewussten Auftritt bieten sich Stay ups mit einer einfachen Abschlusskante an.

Wenn du halterlose Strümpfe mit sexy Dessous kombinieren möchtest und den Fokus dabei nicht unbedingt auf die Beine legst, sind diese Modelle eine Option.    

 

Halterlose Strümpfe können somit passend zum Anlass gewählt werden. Das Angebot kann dem ersten Date ebenso entsprechen, wie einem heißen Flirt, dem passenden Outfit zur Hochzeitsnacht oder einer gelungenen Überraschung für den Partner, um wieder etwas frischen Wind in das heimische Schlafzimmer zu bringen. Die Vielseitigkeit kennt praktisch keine Grenzen. Du selbst benötigst nur etwas Mut, um deine Reize nicht zu verstecken und dich in Stay ups zu zeigen.

Mit halterlosen Strümpfen Farbe bekennen

Damit deine halterlosen Strümpfe zum gewählten Outfit passen und du mit den Stay ups erreichst, was du dir vorgenommen hast, ist die Wahl der passenden Farbe nicht ohne Bedeutung.  

Hautfarbene Modell wirken nur dann dezent und natürlich, wenn sie deinem natürlichen Hautton entsprechen. Ob der Farbton passt, findest du heraus, indem die Strümpfe über den Handrücken gezogen werden. Die Farbe sollte höchstens ein bis zwei Nuancen dunkler als deine natürliche Hautfarbe erscheinen.  

Willst du deine Beine optisch verlängern, wähle die Strumpffarbe passend zu deinen Schuhen aus. Dann wird praktisch ein stufenloser Übergang geschaffen und die Strümpfe besitzen einen ähnlichen Effekt wie Overknees-Stiefel.

Sind deine Beine etwas straffer, musst du keineswegs auf halterlose Strümpfe verzichten. Weniger vorteilhaft wäre es allerdings, auffällig gemusterte Strümpfe oder Stay ups mit Glanzeffekt zu wählen. Auch hellere Modelle tragen optisch eher auf. Schwarze Stay ups dagegen sind Schlankmacher und daher bei Problemzonen besonders vorteilhaft.

Was ist bei Tragen von halterlosen Strümpfen zu beachten?

Ganz wichtig für halterlose Strümpfe ist die perfekte Passform. Das eingearbeitete Silikonband sorgt normalerweise für den perfekten Sitz. Hast du deine Beine allerdings vorab eingecremt oder eingeölt, bekommt das Bändchen nicht den gewünschten Halt. Für einen besseren Sitz sorgt etwas Babypuder, welches du auf deinen Oberschenkel gibst. Auch leicht angefeuchtete Silikonbänder rutschen nicht.

Die richtige Pflege für halterlose Strümpfe

Die verführerischen Strümpfe sind nicht wirklich belastbar, denn es handelt sich um ein besonders feines Garn, welches Belastungen kaum standhält. Bereits spitze Fingernägel können dafür sorgen, dass die gefürchteten Laufmaschen entstehen. Daher ist es ratsam, beim Anziehen dünne Handschuhe zu tragen.

Halterlose Strümpfe sollten besser nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Die Reinigung per Hand ins schonender. Ein Feinwaschmittel ist ausreichend. Weichspüler sollte nicht verwendet werden. Trockne deine Stay ups an der Luft, vermeide aber direkte Heizungsluft. Dies könnte den Silikonbändern der Stay ups schaden. 

Serien Navigation<< DessousFetish-Kleidung >>
Share.

Über die / den Autor/in

Loveee

Kommentare geschlossen.